Streit um die Arbeitskleidung

Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 6.9.2017 – 5 AZR 382/16 Von Fachanwalt für Arbeitsrecht Ivailo Ziegenhagen Der Fall In einem Krankenhaus lautet eine „Dienstvereinbarung über das Tragen von Dienst- und Schutzkleidung im Kreiskrankenhaus“ u.a.: „... Jede/r Beschäftigte ist verpflichtet, während des Dienstes die entsprechende Dienstkleidung zu tragen. Der Arbeitgeber [...]

Befristet Angestellte sind rechtlich fast schutzlos – Gründe für eine Abschaffung der sachgrundlosen Befristung

Monika ist seit mehreren Jahren befristet beschäftigt – zunächst ohne Sachgrund, dann mit. Die Arbeit gefällt ihr und sie hofft, dass der Vertrag wieder verlängert wird. Sie hat Angst, sonst keine neue Stelle zu finden, schließlich hat sie zwei Kinder zu ernähren. Problem ist, dass sie häufig [...]

Fehlzeiten aufgrund einer Lebenskrise berechtigen nicht zur Kündigung durch den Arbeitgeber

LAG Mecklenburg-Vorpommern, Urteil vom 7.3.2017, Az.: 2 Sa 158/16 Von Rechtsanwalt Torben Diers Der Fall In dem vom LAG Mecklenburg-Vorpommern entschiedenen Fall hatte das Gericht über die Wirksamkeit einer krankheitsbedingten Kündigung durch den Arbeitgeber zu befinden. Die Klägerin, welche als Anlagenfahrerin und Maschinenbedienerin im industriellen Produktionsbetrieb der [...]